Deadlines – tote Linien oder belebende Hilfe?

Deadlines sind das wohl schwungvollste Mittel, um mich zu schnellem und motivierendem Arbeiten zu motivieren. Das war schon vor Klassenarbeiten in der Schule oder mit Hausarbeiten in der Uni so. Es gibt wohl mindestens 2 Typen in Punkto Zeiteinteilung. Die einen machen einen Plan in Bezug auf die Deadline und teilen sich das Ganze ein,... Weiterlesen →

Advertisements

Ich wollte eigentlich schreiben, aber dann stürzte ein Flugzeug ab.

Mein freier Tag sollte ganz dem Schreiben dienen. „ganz“ bedeutet in diesem Sinne, das ich nur den halben Tag arbeiten wollte und den Rest des Tages zum Schreiben nutzen wollte um endlich das Ende meines Buches einzuleiten. Jetzt sitze ich noch immer vor dem letzten Satz des Buches und habe bis jetzt nur 3 Sätze... Weiterlesen →

Geschwafel –ist das Kunst oder kann das weg?

Viele Schriftsteller lieben es, einfache Dinge sehr kunstvoll, ausschmückend und theatralisch zu umschreiben. Ich nicht. Am Samstag hatte ich endlich mal wieder Zeit, ein Buch zu lesen. Der Stapel der noch zu lesenden Bücher hat mittlerweile bedrückende Ausmaße angenommen, ich entschied mich schnell und fing an zu lesen. Auf Grund einer Reinigungsmaßnahme (Katze hat Flöhe,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑