Rezension: Böse. Die Psychologie unserer Abgründe von Dr. Julia Shaw

In einem Buch mit dem Titel „Böse – Die Psychologie unserer Abgründe“ geht es wie schon angekündigt natürlich auch um genau das. Das Böse. Was ist das eigentlich? Und ist wirklich alles so böse, was wir als böse bezeichnen? Die Autorin erklärt unter diesem Oberthema vor allem mit Psychologie, Neurowissenschaft, Soziologie und Kriminalistik mehrere Erscheinungsbilder... Weiterlesen →

Rezension: Totenblass von Frederic Hecker (Fuchs & Schuhmann #1)

In Frankfurt wird eine übel zugerichtete Leiche aus dem Wasser gefischt. Kommissar Joachim Fuchs wird auf den Fall angesetzt und bekommt dabei die neue Kollegin Lara Schuhmann an die Seite, welche als Fallanalystin mit einem ganz neuen Blick an die Sache herangeht. Schon bald findet sich eine weitere Leiche. Kommissar Fuchs ermittelt in eine Richtung,... Weiterlesen →

Rezension: Die schwarze Dame von Andreas Gruber (Hogart #1)

Peter Hogart, Versicherungsdetektiv, reist nach Prag. Der Fall ist größer als sonst und das Honorar kommt ihm gerade recht. Er soll die Nichte seines Chefs finden, die in Prag einen Versicherungsbetrug aufklären soll. Sie stellte Nachforschungen zu einzigartigen, sehr wertvollen Gemälden an und hatte wohl eine Entdeckung gemacht. Danach fehlte von ihr jede Spur. Hogart... Weiterlesen →

Die Top 5 aus 2020

Endjahresstimmung! 2020 war ein ungewöhnliches Jahr für uns alle. Für mich auch. Was das lesen angeht sowieso, denn mit Baby zuhause ist alles anders. Aber auch toll, denn Ruby hat uns alle verzaubert und im Griff. Mittlerweile ist sie 17 Monate alt und liebt Bücher. Zum anschauen, rumtragen, sortieren, bringen und überhaupt. Manchmal hatte ich... Weiterlesen →

Rezension: Thousand Islands von Tessa Wegert

Kommissarin Shana wollte nach einem traumatischen Ereignis in New York eigentlich zur Ruhe kommen. Deshalb ist sie mit ihrem Verlobten umgezogen, ins kleine Hafenstädchen Alexandria Bay an der Grenze Kanadas , in der Thousand Island Region zu der fast 2000 kleine Inseln gehören. Aber wie das in Kriminalromanen nunmal so ist, ist nichts mit Ruhe... Weiterlesen →

Rezension: Mord in Highgate von- und mit Anthony Horowitz

Ein wohlhabender Scheidungsanwalt, hingestreckt mit einem 2000 Pfund teuren Wein. Viele Verdächtige aus vergangenen Scheidungen, besonders die bekannte Schriftstellerin Akira Anno, haben ein Motiv. Auch der Lebensgefährte und eine Geschichte aus der Vergangenheit rücken in den Fokus der Ermittlungen. Und der arme Anthony Horowitz (gleichzeitig auch der Autor!) muss mit dem nicht immer sympathischen Ex... Weiterlesen →

Rezension: Die Nachbarin von Caroline Corcoran

Harriet und Lexie sind Nachbarinnen. Durch die Wand zur Nachbarwohnung bekommen sie voneinander sehr viel mit, ohne sich im anonymen Wohnkomplex je zu begegnen. Während Lexie mit ihrem langjährigen Freund Tom ein eigentlich tolles Leben führt, macht der unerwünschte Kinderwunsch einen anderen Menschen aus ihr. Aus der Nachbarwohnung hört sie meistens Musik oder Partylärm, sie... Weiterlesen →

Das Spiel -Es geht um dein Leben von Jan Beck

Im Darknet gibt’s ein Jagdspiel (Das Spiel! Wie der Titel schon sagt..), bei dem ein großer Jackpot die Spieler zu Grausamkeiten antreibt. Ein deftiges Eintrittsgeld und Skrupellosigkeit sind gefordert. Denn es laufen Opfer umher, die ein UV-Tattoo in Form eines Skorpions an ihrem Körper haben. Einige wissen davon, andere nicht. Das Tattoo ist das Souvenir,... Weiterlesen →

Rezension: Mindgames von Leona Deakin

„Dein Geschenk ist das Spiel – traust du dich zu spielen?“ steht auf einer netten Geburstagskarte. Danach ist der Empfänger spurlos verschwunden. Als Psychologin / Profilerin Dr. Augusta Bloom und ihr Partner Jameson (ein Ex-Spion) den Auftrag annehmen, nach der Verschwundenen zu suchen, entsteht bald ein viel größeres Bild eines unglaublichen Spiels. Ich möchte hier... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑