Mein Krimi

Auf dieser Seite möchte ich euch von meinem ersten eigenen Krimi „An Teufels Küste“ berichten.

Inhalt
In Cuxhaven, einem kleinen Touristenstädtchen an der Nordsee, spielt ein Basketball-Team recht erfolglos in der 2. Liga. Die ersten Saisonspiele waren miserabel. Schuld am Debakel ist Connor White, denn der wichtigste Spieler der Mannschaft schlitterte bis jetzt nur von einer Verletzung zur Nächsten. Als der dann auch noch vom Balkon im 9. Stock schlittert, geht es drunter und drüber. Der angebliche Selbstmord kommt der Teambetreuerin Lara Beck merkwürdig vor, aber das Leben muss weitergehen. Als es dem nächsten Spieler an den Kragen geht, überschlagen sich die Ereignisse. Ein Killer treibt sein Unwesen, und er muss zum Team gehören. Lara Beck steht unter Verdacht und könnte das nächste Opfer sein, deshalb stellt sie eigene Nachforschungen an. Überraschend zur Seite steht ihr dabei Leon Hansen, ein ehemaliger Klassenkamerad der vom LKA zur Aufklärung des Falles geschickt wurde. Während innerhalb der Mannschaft Angst und Misstrauen um sich greifen, schlagen die spektakulären Ereignisse auch in der Stadt große Wellen. Das nächste Spiel ist sofort restlos ausverkauft und auch die Tourismusbranche erlebt einen zweiten Sommer. Doch der Mörder ist noch lange nicht fertig, denn er hat einen teuflischen Plan.

Status
Ich habe während meines stressigen Berufs jede freie Minute genutzt und nun ist das Werk vollbracht. Gerade sind ein paar handverlesene, vertrauensvolle Testleser am Werk. Ich hoffe, dass sie das Buch dann auch wirklich gut finden. Nächste Woche geht’s ans Cover. Dann kommt die große Frage: Veröffentlichung über Amazon als ebook und Createspace als Buch? Oder doch über Neobooks? Es sieht fast nach der ersten Möglichkeit aus, aber Neobooks finde ich auch interessant.

Wie kam ich drauf?
„Das erste Buch sollte dort spielen, wo man sich auskennt“, habe ich mal gehört.
Gehört, getan. Bis vor wenigen Wochen arbeite ich jahrelang als Teambetreuerin bei einem Basketballteam in der zweiten Liga und in Cuxhaven. Das Team gibt es im realen Leben nun leider nicht mehr, aber dafür jetzt im Buch.
Die Hauptperson, Lara Beck, hat genau meinen Job. Auf einer Fahrt zu einem Auswärtsspiel kam mir im Mannschaftsbus die Idee: Der Bus ist ein abgegrenzter Raum. Wenn einer der Spieler stirbt, dann kann es ja nur einer der anderen Anwesenden gewesen sein. Bei meinen Feldversuchen habe ich außerdem festgestellt, dass die Jungs 90% der Fahrt über nur schlafen oder Musik hören, man konnte so einiges machen ohne das es irgendwer bemerkt hat. Nachdem die Grundideen dann standen, musste ich eine Menge Spieler erfinden, zwei Trainer und einen Physio erfinden und dann mit Hilfe der Tastatur einen nach dem anderen zur Strecke bringen.
Ganz zu Ehren meiner Lieblingsautorin Agatha Christie kann nur einer aus der Mannschaft der clevere Killer sein und Lara Beck versucht, mit Hilfe ihrer grauen Zellen und ihrer Freundin Marie den Killer zu enttarnen –bevor die Mannschaft komplett ausgelöscht ist.
Mein Krimi spielt in Cuxhaven. Erst wollte ich ja eine Stadt erfinden, aber nachdem das reale Basketballteam dann nicht mehr existierte fand ich die Idee des Andenkens an die Cuxhaven BasCats sehr gut. Eine Idee für den zweiten Teil der Reihe gibt es schon, ich bin jedoch noch nicht sicher ob die Geschichte nicht in einer anderen Stadt spielen wird.

Advertisements

7 Gedanken zu “Mein Krimi

  1. Hallo Rike, ich bin Deinem Aufruf auf Twitter gefolgt – é voila 🙂 Der Teaser für Deinen Krimi liest sich schon mal sehr flott und unterhaltsam! Bitte halte uns hier auf dem Laufenden, wie es weitergeht mit Covergestaltung und Publikation! Das interessiert mich sehr – auch aus persönlichen Gründen. Du bist schon fast am Ziel, ich befinde mich erst kurz hinter der Startlinie. 🙂 Übrigens benutzt Du das gleiche Theme wie ich, was Dich gleich doppelt sympathisch macht. 🙂 Und es ist spannend zu sehen, wie sehr die persönliche Note aus ein und demselben Ursprungslayout doch etwas sehr Individuelles macht. Super! 🙂 Leider habe ich als wordpress.org-Nutzer keinen Zugang zur wordpress.com-Community, aber irgendwie connecten/verständigen funktioniert ja offensichtlich. Und nun OFF Topic aus.;-) Ich wünsche Dir von Herzen viel Erfolg mit Deinem Cuxhaven-Krimi und werde die weitere Entwicklung gebannt verfolgen! LG, Mary

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mary, danke für deine Nachricht! Das baut mich auch ein bisschen wieder auf, denn momentan stockt das Ganze ein bisschen. Es ist offensichtlich schwieriger als gedacht, geeignete Testleser zu finden die das auch ernst nehmen, daher ist meine Freude über die letzte getippte Zeile auch schon etwas verdampft.. Aber so kann man mal ein bisschen Abstand gewinnen, ich arbeite im Moment viel und gucke mal nicht aufs Skript.. Du kannst meinem Blog übrigens per Mail folgen, aber auch über Twitter informiere ich eigentlich über jeden neuen Beitrag hier. So, jetzt geht’s zur Arbeit, vom Tellerwäscher zum Millionär und so.. Der frühe Vogel.. 😀

      Gefällt mir

  2. Pingback: Mein Problem mit den Testlesern.. | Die Tipperin schreibt,liest und freut sich.

  3. Hi 🙂 hört sich nach einem spannenden Krimi an. Bin gespannt.
    Wenn es ums veröffentlichen geht habe ich gute Erfahrung mit BoD gemacht. Da kann man ab 19€ einmalige Einrichtungsgebühr E-Book und Printbuch veröffentlichen. Auf E-Book erhält der Autor eine 70% Marge des Verkaufspreises, bei Printbuch lediglich 8%. Wenn du nur E-Book veröffentlichen willst ist es sogar kostenlos bei BoD 🙂 und bekommst auch die 70% Autorenmarge. Ist mein Tipp dazu, mit dem Anbieter habe ich bisher Erfahrung gemacht. Man muss sich mit dem Editor für die E-Book Erstellung auseinandersetzen und mögen.

    Freundliche Grüße

    Jonathan

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Rezension: Killerverse von Ben Bauhaus | Die Tipperin schreibt,liest und freut sich.

  5. Pingback: Rezension: Todesflehen von Alex Kava | Die Tipperin schreibt,liest und freut sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s