Rezension: Killerverse von Ben Bauhaus

In Berlin und Irland geht ein Killer um. Er tötet Mitglieder einer Reisegruppe, die vor Jahren zusammen in Irland waren, indem er mit Klebstoff Mund und Nase zuklebt und zuschaut, wie die Opfer elendig ersticken. Thiebeck ermittelt und stößt dabei auf einen Kinderreim. Jeder Vers steht für ein Opfer..

Advertisements

Anführungszeichen, Guillemets, Chevrons.. wo sind die Zeichen in Word?

Guillemets [gijˈmɛ] (Singular Guillemet) sind laut Wikipedia spezielle Anführungszeichen, die durch je zwei spitze Klammern dargestellt werden. In den romanischen Sprachen sind das die normalen Anführungszeichen, im Buchdruck wird auch in Deutschland mit diesen Zeichen und nicht mit unseren altbekannten „Gänsefüßchen“ gearbeitet. Das ist doch endlich mal eine einfache Sache! Anstatt „Anfühungszeichen“ macht man also... weiterlesen →

Mein Aushilfsgehirn: Das geheime Buch fürs Buch!

Ich wusste also worüber ich schreiben wollte, hatte Zettel für schnelle Einfälle an der Tür kleben und fing an zu schreiben.. Ende gut, Alles gut? –Nein! Denn es gibt so viele Situationen, in denen man in seinem eigenen Buch zurückblättern muss. Denn man kann sich nicht alles merken. Ich zumindest konnte das nicht, vor allem... weiterlesen →

Ich schreibe ein Buch – Tipptease – Start des Blogs

Tipptease, was soll der Scheiß? Abgeleitet von Striptease, laut Duden definiert als: (in Nachtlokalen, Varietés) Vorführung von erotisch stimulierenden Tänzen, kleinen Szenen o. Ä., bei denen sich die Akteure nach und nach entkleiden. STRIP im Sinne von ausziehen und entblöden, TEASE im Sinne von reizen und necken. Gut, tease kann übersetzt auch belästigen meinen oder gar... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑