Rezension: Eis. Kalt. Tot. von Anne Nordby (Marit Iversen #1)

Jesper hat sich gerade nach Kopenhagen versetzen lassen, da steht er auch schon in eisiger Kälte am Hafenbecken und blickt auf den wohl grausamsten Leichenfund seiner Karriere. Als wäre das nicht schon genug, hakt es bei ihm und seiner neuen Vorgesetzen gewaltig. Dann betritt Marit als Sonderermittlerin die Szenerie. Sie ist Super – Recognizerin und... Weiterlesen →

Rezension: Sommernacht von Lucy Foley

Jules und Will sind ein erfolgreiches Paar. Zwar heiraten die beiden recht schnell, trotzdem überlassen sie nichts dem Zufall. Denn die erfolgreiche, perfektionistische Unternehmerin und der charismatische Fernsehstar haben exklusiv für ihre Hochzeit eine Insel vor der Küste Irlands gebucht. Schnell merkt die Hochzeitsgesellschaft, dass sich nicht alles kaufen lässt: Ein Sturm zieht auf und... Weiterlesen →

Rezension: Das Landhaus von Julie Cameron

Isabel und Tom, verheiratet, leben in London. Isabel hat in ihrer Jugend einen schweren Schicksalsschlag erlitten, musste sich wieder ins Leben kämpfen und ist nun Künstlerin. Tom zieht es raus aufs Land, er möchte die Großstadt unbedingt hinter sich lassen. Als das Landhaus dann sein Herz erobert, hat seine Frau gleich ein ganz komisches Gefühl.... Weiterlesen →

Rezension: Die Knochennadel von Andreas Gruber (Hogart #3)

Peter Hogart, Privatdetektiv aus Wien, freut sich riesig auf den wohlverdienten Kurztrip nach Paris. Mit dabei sind seine Freundin Elisabeth, eine Kunsthistorikerin, und seine Nichte Tatjana, Polizeischülerin. Die Arbeit kommt ja bekanntlich vor dem Vergnügen, und bevor das Sightseeing so richtig losgehen kann, muss Elisabeth noch eine sehr wichtige Auktion leiten. In der Opera Garnier... Weiterlesen →

Rezension: Der Tausch von Julie Clark

Auf dem New Yorker Flughafen JFK treffen 2 Frauen aufeinander. Die eine, Claire, plant die Flucht aus dem goldenen Käfig ihrer Ehe. Ihr Mann ist ein angesehener Politiker und kontrolliert jeden ihrer Schritte – wenn sie in seinen Augen etwas falsch macht, scheut er auch vor körperlicher Gewalt nicht zurück. Als ihr lange geplanter Fluchtplan... Weiterlesen →

Rezension: Trauma – Kein Entkommen von Christoph Wortberg

München: Ein Mann, ertrunken in einem See. Vorher mit einem Schlauchboot hinausgepaddelt. Mordermittlerin Katja Sand glaubt nicht an Selbstmord. Mit ihrem Assistenten stößt sie schnell auf einen vertuschten Skandal bei der Bundesmarine und sticht damit gleichzeitig in ein großes Wespennest. Dann wird eine weitere Leiche in einem Kühlschrank gefunden, woraufhin die Ermittlerin ein Muster ausmachen... Weiterlesen →

Rezension: Die schwarze Dame von Andreas Gruber (Hogart #1)

Peter Hogart, Versicherungsdetektiv, reist nach Prag. Der Fall ist größer als sonst und das Honorar kommt ihm gerade recht. Er soll die Nichte seines Chefs finden, die in Prag einen Versicherungsbetrug aufklären soll. Sie stellte Nachforschungen zu einzigartigen, sehr wertvollen Gemälden an und hatte wohl eine Entdeckung gemacht. Danach fehlte von ihr jede Spur. Hogart... Weiterlesen →

Rezension: Die Nachbarin von Caroline Corcoran

Harriet und Lexie sind Nachbarinnen. Durch die Wand zur Nachbarwohnung bekommen sie voneinander sehr viel mit, ohne sich im anonymen Wohnkomplex je zu begegnen. Während Lexie mit ihrem langjährigen Freund Tom ein eigentlich tolles Leben führt, macht der unerwünschte Kinderwunsch einen anderen Menschen aus ihr. Aus der Nachbarwohnung hört sie meistens Musik oder Partylärm, sie... Weiterlesen →

Das Spiel -Es geht um dein Leben von Jan Beck

Im Darknet gibt’s ein Jagdspiel (Das Spiel! Wie der Titel schon sagt..), bei dem ein großer Jackpot die Spieler zu Grausamkeiten antreibt. Ein deftiges Eintrittsgeld und Skrupellosigkeit sind gefordert. Denn es laufen Opfer umher, die ein UV-Tattoo in Form eines Skorpions an ihrem Körper haben. Einige wissen davon, andere nicht. Das Tattoo ist das Souvenir,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑