Rezension: Das Landhaus von Julie Cameron

Isabel und Tom, verheiratet, leben in London. Isabel hat in ihrer Jugend einen schweren Schicksalsschlag erlitten, musste sich wieder ins Leben kämpfen und ist nun Künstlerin. Tom zieht es raus aufs Land, er möchte die Großstadt unbedingt hinter sich lassen. Als das Landhaus dann sein Herz erobert, hat seine Frau gleich ein ganz komisches Gefühl.... Weiterlesen →

Rezension: Der Tausch von Julie Clark

Auf dem New Yorker Flughafen JFK treffen 2 Frauen aufeinander. Die eine, Claire, plant die Flucht aus dem goldenen Käfig ihrer Ehe. Ihr Mann ist ein angesehener Politiker und kontrolliert jeden ihrer Schritte – wenn sie in seinen Augen etwas falsch macht, scheut er auch vor körperlicher Gewalt nicht zurück. Als ihr lange geplanter Fluchtplan... Weiterlesen →

Rezension: Trauma – Kein Entkommen von Christoph Wortberg

München: Ein Mann, ertrunken in einem See. Vorher mit einem Schlauchboot hinausgepaddelt. Mordermittlerin Katja Sand glaubt nicht an Selbstmord. Mit ihrem Assistenten stößt sie schnell auf einen vertuschten Skandal bei der Bundesmarine und sticht damit gleichzeitig in ein großes Wespennest. Dann wird eine weitere Leiche in einem Kühlschrank gefunden, woraufhin die Ermittlerin ein Muster ausmachen... Weiterlesen →

Rezension: Die Nachbarin von Caroline Corcoran

Harriet und Lexie sind Nachbarinnen. Durch die Wand zur Nachbarwohnung bekommen sie voneinander sehr viel mit, ohne sich im anonymen Wohnkomplex je zu begegnen. Während Lexie mit ihrem langjährigen Freund Tom ein eigentlich tolles Leben führt, macht der unerwünschte Kinderwunsch einen anderen Menschen aus ihr. Aus der Nachbarwohnung hört sie meistens Musik oder Partylärm, sie... Weiterlesen →

Rezension: Mindgames von Leona Deakin

„Dein Geschenk ist das Spiel – traust du dich zu spielen?“ steht auf einer netten Geburstagskarte. Danach ist der Empfänger spurlos verschwunden. Als Psychologin / Profilerin Dr. Augusta Bloom und ihr Partner Jameson (ein Ex-Spion) den Auftrag annehmen, nach der Verschwundenen zu suchen, entsteht bald ein viel größeres Bild eines unglaublichen Spiels. Ich möchte hier... Weiterlesen →

Rezension: Die Wälder von Melanie Raabe

Nina bekommt nach der Arbeit einen schlimmen Anruf. Ihr bester Freund Tim aus Kindertagen ist gestorben und dessen Mutter klingt auch etwas verwirrt. Dann fällt ihr wieder ein, dass Tim versucht hat sie zu erreichen – und sie vergessen hat zurückzurufen. Als Nina dann einen Brief von ihm bekommt, der sehr mysteriös klingt und sie... Weiterlesen →

Rezension: Sieben Lügen von Elizabeth Kay

Marnie und Jane sind schon ewig beste Freundinnen. Klar, nach der gemeinsamen WG – Zeit und mit neuen Männern an ihrer Seite ist die Verbindung nicht immer so dicke wie zuvor. Aber doch hält die Freundschaft, auch als Eine der beiden einen schweren Schicksalsschlag verkraften muss. Tja, und dann beginnen die Lügen. Die erste Lüge... Weiterlesen →

Rezension: Missing -Niemand sagt die ganze Wahrheit von Claire Douglas

In einem englischen Küstenstädtchen wuchsen Francesca und Sophie zusammen auf. Die besten Freundinnen waren zwar sehr unterschiedlich, aber meist nur im Doppelpack erhältlich. Als Sophie eines Nachts spurlos verschwand, zog Francesca weg. 18 Jahre später bekommt Francesca überraschend einen Anruf von Daniel, dem Bruder ihrer ehemals besten Freundin. Eine Leiche wurde angespült, und sie soll... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑