Rezension: Blinde Rache von Leo Born (Billinsky #1)

Mara Billinsky, die Krähe, hat es nicht leicht und macht es nicht leicht. Endlich wieder in ihrer Heimatstadt Frankfurt, soll sie die Mordkommission verstärken. Von Anfang an hat der Chef es auf sie abgesehen und die Kollegen schneiden sie – ihr Ruf eilt ihr nämlich voraus, oder eher hinterher. Beim Team außen vor, bekommt sie... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Rezension: Rennsteig-Schwalben von Klaus Jäger – Ein Thüringen-Krimi.

Wer aus Thüringen kommt und Krimis über organisiertes Verbrechen toll findet: Kauft das Buch! Für mich jedoch ist das Buch gerade so 3 von 5 Sterne gut und ich werde sicherlich kein Buch des Autors mehr lesen. Man sollte sich wohl eher auf einen Ermittler konzentrieren, der irgendwie was besonderes ist oder mit dem sich ein Leser identifizieren kann, anstatt zwei Ermittlungsperspektiven so halbwegs zu kombinieren. Positiv war wie bereits erwähnt die Darstellung vom Weg eines Mädchens zur Prostituierten, das war harter Tobak aber einfach gut gemacht.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑