Rezension: Mord beim Diamanten – Dinner von Eve Lambert (Jackie Dupont #2)

London, 1920. Im Buckingham Palace feiert der berühmt berüchtigte Kronprinz eine seiner ausschweifenden Partys. Als eine wertvolle Krone gestohlen wird, engagiert das Königshaus Jackie Dupont (und ihren treuen Begleiter, den verwöhnten Hund Sargent). Sie ist Privatdetektivin mit recht eigenwilligen Methoden und einem erstaunlichen Selbstbewusstsein, die sich besonders auf Diamantenraub spezialisiert hat. Für ihren Aufenthalt in... Weiterlesen →

Rezension: Das Landhaus von Julie Cameron

Isabel und Tom, verheiratet, leben in London. Isabel hat in ihrer Jugend einen schweren Schicksalsschlag erlitten, musste sich wieder ins Leben kämpfen und ist nun Künstlerin. Tom zieht es raus aufs Land, er möchte die Großstadt unbedingt hinter sich lassen. Als das Landhaus dann sein Herz erobert, hat seine Frau gleich ein ganz komisches Gefühl.... Weiterlesen →

Rezension: Birthday Girl von Sue Fortin

Carys ist nicht wirklich aus dem Häuschen, als sie eine Einladung zu einem Wochenendurlaub mit ihren 3 Freundinnen öffnet. Joanne hat den Trip für ihre Freundinnen geplant und macht es wie immer sehr spannend. Als die Freundinnen sich auf die Einladung einlassen, müssen sie nicht nur ihre Handys abgeben, sondern erfahren auch nicht, wohin es... Weiterlesen →

Rezension: Sieben Lügen von Elizabeth Kay

Marnie und Jane sind schon ewig beste Freundinnen. Klar, nach der gemeinsamen WG – Zeit und mit neuen Männern an ihrer Seite ist die Verbindung nicht immer so dicke wie zuvor. Aber doch hält die Freundschaft, auch als Eine der beiden einen schweren Schicksalsschlag verkraften muss. Tja, und dann beginnen die Lügen. Die erste Lüge... Weiterlesen →

Rezension: Missing -Niemand sagt die ganze Wahrheit von Claire Douglas

In einem englischen Küstenstädtchen wuchsen Francesca und Sophie zusammen auf. Die besten Freundinnen waren zwar sehr unterschiedlich, aber meist nur im Doppelpack erhältlich. Als Sophie eines Nachts spurlos verschwand, zog Francesca weg. 18 Jahre später bekommt Francesca überraschend einen Anruf von Daniel, dem Bruder ihrer ehemals besten Freundin. Eine Leiche wurde angespült, und sie soll... Weiterlesen →

Schweige nun still von Emily Elgar

Eine Patientn im Koma nach einem Unfall mit Fahrerflucht. Da stimmt doch etwas nicht! Ein Patient mit Locked-in-Syndrom im gleichen Patientenzimmer, der alles mitbekommt und sich Sorgen um die Frau macht. Und eine Stationsschwester, die selbstlos um ihre Patienten kümmert sowie die alles entscheidene Frage: Wer war es ?

Rezension: Die Schatten von Edinburgh – Oscar de Muriel

Ein Violinist liegt tot in seinem Arbeitszimmer. Bis kurz vor seinem Tod hat er noch gespielt, das Dienstmädchen will 3 Geiger gehört haben. Aber: Der Raum ist verschlossen und kein anderer hat den Schlüssel. Wie kann das sein? Der Inspektor, ein reicher Schnösel, muss mit einem ungehobelten Schotten zusammen diesen Fall lösen.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑