Rezension: Mord beim Diamanten – Dinner von Eve Lambert (Jackie Dupont #2)

London, 1920. Im Buckingham Palace feiert der berühmt berüchtigte Kronprinz eine seiner ausschweifenden Partys. Als eine wertvolle Krone gestohlen wird, engagiert das Königshaus Jackie Dupont (und ihren treuen Begleiter, den verwöhnten Hund Sargent). Sie ist Privatdetektivin mit recht eigenwilligen Methoden und einem erstaunlichen Selbstbewusstsein, die sich besonders auf Diamantenraub spezialisiert hat. Für ihren Aufenthalt in... Weiterlesen →

Rezension: Wer nicht das Dunkel kennt – Sabine Klewe

Ein Unfall mit Fahrerflucht und ein verletzter Anwalt. Als Kriminalhauptkommissarin Lydia Louis mit ihrem Partner Chris Salomon im Krankenhaus zur Befragung des Opfers eintrifft, erwartet sie ein Schock. Das Opfer ist ein alter Bekannter aus der Vergangenheit, mit dem etwas schlimmes vorgefallen sein muss. Sie schafft es, sich selbst schnell aus der Angelegenheit rauszuhalten, bis... Weiterlesen →

Rezension: Jules von Didier van Cauwelaert

Ein Blindenhund wird depressiv, weil er arbeitslos wird. Denn sein Frauchen kann wieder sehen und er wird nicht mehr gebraucht. Er macht sich auf den Weg zu dem Macarons - Verkäufer, den sein Frauchen damals am Flughafen kennengelernt hat und stellt sein Leben so richtig auf den Kopf. Ein heiterer Roman, besonders für Hundefreunde zu empfehlen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑