Rezension: Schuld von Ferdinand von Schirach

In „Schuld“ geht es, man ahnt es fast schon, um Schuld und Unschuld von Menschen. Schirach erzählt in 15 Geschichten aus seinem Alltag als Verteidiger vom Guten und Bösen im Menschen. In manchen Geschichten versteht man, wieso Menschen Verbrechen begehen. In anderen Geschichten bleibt einiges ungelöst, aber man versteht die berühmte  „Moral von der Geschicht“... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Rezension: Die Strömung von Cilla & Rolf Börjlind

Ein Kriminalroman, der ganz schön lang ist aber trotzdem einen sehr interessanten Plot und ein leider aktuelles Problem gut verknüpft und darstellt. Der Leser muss mitdenken und hat trotzdem eine Menge kleiner und großer Geschichten in einem Krimi. Es wird definitiv spannend, am Ende ist es auch ein Wettlauf gegen die Zeit.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑