Rezension: Der Knochengarten von Val McDermid (Hill & Jordan #11)

Carol Jordan und Tony Hill sind wieder (mal) da. Einer von beiden befindet sich jedoch im Gefängnis und der andere braucht dringend eine Therapie. Beide sind also arg angeschlagen, haben jedoch eine Mission. Das alte Team von Carol Jordan sieht sich derweil nicht nur mit einem neuen Vorgesetzten konfrontiert sondern auch mit sehr vielen Leichen... Weiterlesen →

Rezension: Dunkel von Ragnar Jónasson (Hulda Hermannsdóttir #1)

Hulda ist Kommissarin in Island und steht mit 64 kurz vorm Ruhestand. Sie soll von einem jüngeren Mann ersetzt werden und sucht sich, damit sie nicht sofort in den Ruhestand gehen muss, noch einen letzten Cold Case aus. Dieser Fall ist schon abgeschlossen, aber der zuständige Kommissar hat sehr schlampig ermittelt. Die russische Asylbewerberin Elena... Weiterlesen →

Rezension: In den Sturm von Jan von der Bank

Thies Hansen macht seine Offiziersausbildung auf der Gorch Fock, dem Segelschulschiff er Deutschen Marine. Im Rahmen der Kieler Woche nimmt er mit ein paar anderen Besatzungsmitgliedern der Gorch Fock an der Kutterregatta teil. Das Segel – Team freundet sich mit der Konkurrenz an, und plötzlich ist ein Mädchen tot. Das Team steht unter Verdacht -... Weiterlesen →

Rezension: Der Tattoosammler

Marni ist Tätowiererin und entdeckt im Rahmen einer Tattoo-Messe in Brighton eine Leiche. Der Titel des Buches deutet ja schon an, was der Leiche fehlen könnte. Als ein zweiter Mord darauf hindeutet, dass die Morde etwas mit der Tattooszene zu tun haben, bittet Detective Sullivan Marni um Hilfe. Diese ist nicht begeistert, da sie der... Weiterlesen →

Rezension: Die Wälder von Melanie Raabe

Nina bekommt nach der Arbeit einen schlimmen Anruf. Ihr bester Freund Tim aus Kindertagen ist gestorben und dessen Mutter klingt auch etwas verwirrt. Dann fällt ihr wieder ein, dass Tim versucht hat sie zu erreichen – und sie vergessen hat zurückzurufen. Als Nina dann einen Brief von ihm bekommt, der sehr mysteriös klingt und sie... Weiterlesen →

Rezension: Sieben Lügen von Elizabeth Kay

Marnie und Jane sind schon ewig beste Freundinnen. Klar, nach der gemeinsamen WG – Zeit und mit neuen Männern an ihrer Seite ist die Verbindung nicht immer so dicke wie zuvor. Aber doch hält die Freundschaft, auch als Eine der beiden einen schweren Schicksalsschlag verkraften muss. Tja, und dann beginnen die Lügen. Die erste Lüge... Weiterlesen →

Rezension: Neuschnee von Lucy Foley

Über den Jahreswechsel möchten 9 Freunde wie jedes Jahr zusammen feiern. Dieses Mal in einer sehr abgelegenen Lodge in den schottischen Highlights, die dann durch Schneetreiben auch noch komplett von der eh so weiten Aussenwelt abgeschnitten wird.. und dann ist einer von ihnen tot.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑