Rezension ausser Konkurrenz: Wovon wir einen Ohrwurm bekommen von Katja Berlin und Peter Grünlich

Wovon wir einen Ohrwurm bekommenEtwas außer Konkurrenz gibt´s heute mal eine Rezension zu einem so ganz anderen Buch. Auf lustige Art und Weise werden in einfach gehaltenen Diagrammen lustige Sachverhalte dargestellt. Es geht meist um Diskrepanzen zwischen Realität und Wunschdenken in Alltagssituationen, Erwartungen und Einstellungen. Wie das Cover beispielsweise schon zeigt, bekommt man meist Lieder als Ohrwurm, die ganz schrecklich sind – und nicht die Lieder, die man gern hätte. Ich glaube, hier fühlt sich jeder an einigen Stellen besonders angesprochen, denn die lustigen Erkenntnisse scheinen recht universell zu sein. Da möchte ich jetzt natürlich nicht zu viel verraten..

Seinen Anfang nahm das Ganze im graphitti-blog.de und diese Grafiken im Buch finde ich super für zwischendurch. Ich habe das Buch jetzt schon länger auf dem Wohnzimmertisch liegen und blättere immer gern mal rein, um mich zwischendurch zu amüsieren. Auch Besucher fühlen sich vom Cover angesprochen und blättern im Buch herum, was manchmal zu lustigen Gesprächen führt. Als Klolektüre ist das Buch auch hervorragend geeignet 🙂

Ich finde die Graphiken auch als Denkanstoß für Themen und Darstellungen für das eigene Schreiben nicht verkehrt. Die überspitzte Darstellung der Sachverhalte bleibt im Gedächtnis und ich hatte schon einige lustige Ideen, die man mal verwenden könnte. Man müsste eigentlich auch mal eigene Diagramme erstellen, vielleicht gerade übers Lesen und Krimis im Besonderen. Das Zusammenleben mit der Spezies Mann bietet auch eine Menge Inspiration.

Hier gibts die Details zum Buch.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Blockchain for Breakfast

No more law juggling, just blockchain

stefan mesch

Literature. TV. Journalism.

Zeichen & Zeiten

Gedanken zu Büchern und dem Leben

thrillerbraut

Der tägliche Wahnsinn einer Autorin auf dem Weg zu unendlichem Reichtum und Ruhm.

RatherReadFantasy

- than being stuck in Reality -

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Lesezauber

Lesen tut gut.

%d Bloggern gefällt das: