Rezension: Dunkel Land von Roxann Hill

Eine Dozentin die ihren Arbeitsvertrag nicht genau gelesen hat, ein Profiler mit Gedächtnisverlust und eine übel zugerichtete Leiche eines ausländischen Jungen. Ein guter Kriminalroman mit interessanten Nebenschauplätzen.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑