Liebster Blog Award

Die liebe NANA – FKB hat mich zum Liebsten Blog Award nominiert, danke dafür! Was das war, wusste ich vorher nicht. Aber da kann man sich ja informieren, und es klingt ganz spaßig. Die Regeln findet ihr auf Nana´s Blog: Hier klicken!
Hier sind nun meine Antworten auf die Fragen von Nana, ich hoffe ihr habt Spaß beim Lesen:

Was machst du in deiner Freizeit am liebsten (abgesehen von lesen)?

Ich schreibe auch sehr gern, vor allem meinen ersten Krimi „An Teufels Küste“ oder auch gern mal Kurzgeschichten und natürlich Rezensionen auf diesem Blog. Ich spiele und schaue ausserdem gern Basketball, verbringe Zeit mit Freunden, schaue TV-Serien, bin gern in der Natur.. und vieles mehr.

Warum bloggst du gerne?

Ich bin noch nicht so lange dabei, aber es macht einfach Spaß. Zuerst wollte ich nur übers Schreiben schreiben, aber da waren gar nicht so viele interessante Themen und ich musste immer so unter Zwang überlegen, damit endlich mal ein neuer Beitrag kommt. Dann habe ich ein so schlechtes Buch gelesen, dass ich darüber geschrieben habe. Denn auch aus einem schlechten Buch kann man ja ein gutes Beispiel machen und so etwas draus lernen..
Nun schreibe ich gern Rezensionen, denn wenn man so eine Rezension schreibt dann wird einem auch in Bezug auf das gerade gelesene Buch noch einmal einiges klar – und auch beim Lesen fällt einem mehr auf. Dieser Blickwinkel hilft mir unheimlich beim Schreiben der eigenen Geschichten. Es macht mir außerdem Freude, guten Autoren auch gutes Feedback zu geben. Durch die Rezensionen bekommt man auch immer neue Kontakte zu Gleichgesinnten, und das macht natürlich sehr viel Spaß.

Sommer oder Winter? Und warum?

Schwierige Frage! Eigentlich würd ich ja sofort „Sommer“ rufen. Sonne, Strand, Flipflops, Eis, Sommernächte im Garten, Lesen in der Sonne und einfach gute Laune. Aber irgendwie haben so Wintertage doch auch was Schönes, auf der Couch eingekuschelt mit einer Tasse Tee..

Warst du oder wirst du im Sommer noch wegfahren? Wenn ja, wohin?

Bei mir ist das im Moment so eine Sache. Ich habe keine Ahnung wohin es meinen Verlobten wann verschlagen wird, beruflich. Das kann überall sein, und vorher wollen wir noch „schnell mal eben“ heiraten. Daher ist an Urlaub gerade nicht zu denken, aber vielleicht wohne ich dafür in ein paar Wochen auch schon ganz woanders – das ist ja definitiv auch unter wegfahren zu verstehen. Sicher ist nur, dass ich in den Hafen der Ehe fahren werde. Und das relativ spontan, demnächst.

Was ist dein Lieblingsfilm? Warum gefällt er dir so gut?

Ich finde immer mal wieder einen Film gut und bin da sehr begeisterungsfähig, aber meine „Evergreens“ sind Die fabelhafte Welt der Amelie, Pappa ante Portas (Loriot) und Save the last dance. Diese Filme könnte ich immer wieder anschauen. Im Moment haben es mir allerdings viele Serien angetan, da wird man dann ja auch leicht süchtig..

Hast du einen Lieblingsschauspieler/eine Lieblingsschauspielerin?

Nein. Da fällt mir Niemand ein. Natürlich findet man ein paar Kerle ganz gutaussehend, findet einige Charaktere aus Serien sympathisch oder denkt manchmal „wow, was für eine Leistung“. Aber ich interessiere mich grundsätzlich eher nicht für den ganzen Tratsch und Klatsch um die Schauspieler, und ich denke das würde man bei einem Lieblingsschauspieler wohl tun?!

Hast du ein bestimmtes Ritual vor dem Schlafengehen?

Viel Zeit für ein Ritual bleibt da nicht. Wenn ich müde bin und das Bett berühre, gibt es nur ein sehr geringes Zeitfenster für Rituale. Wenn ich nicht müde bin schaue ich fern oder lese.

Was machst du als erstes, nachdem du aufwachst?

In den meisten Fällen werde ich aufgeweckt, die Katze hat die Nase da deutlich vorne und ist schon vor dem Wecker aktiv. Entweder fluche ich also, da die Katze mich so früh anmauzt oder streichle die Katze, die so unglaublich begeistert ist weil ich endlich wach bin. Dann wird der Fernseher angeschaltet, meistens Frühstücksfernsehen, und das iPad in die Hand genommen. Emails checken usw., wenn Zeit ist vielleicht auch noch etwas spielen (so anspruchsvolle Dinge wie Candy Crush etc… zum wachwerden). Dann gibt’s meist Schokolade, darauf habe ich morgens immer als erstes Hunger. Ja, ich weiß…

Was ist deine Lieblingssüßigkeit?

Hach, da gibt es so viele Leckereien.. im Moment sind die Milka Choco Break´s bei mir ganz hoch im Kurs, die mit Leinsamen und Hafer. Ein Traum! Gern esse ich allerdings auch Kinder Schokobons, Pickups, sämtliche Kekse und Kuchen.. ach einfach alles. Da Süßigkeiten mein einziges Laster sind, schlage ich da auch immer gern zu. Dafür rauche ich nicht und trinke nur selten Alkohol..

Sammelst du etwas?

Kalorien (s. vorherige Frage), Bücher, Nagellacke (unfreiwillig, es gibt immer so schöne Farben, da nehme ich oft mal eine mit und habe mittlerweile eine große Sammlung) und wie jede Frau wohl auch Taschen und Schuhe. Ideen sammle ich auch, für alles Mögliche.

Wie bist du auf deinen Blog-Namen gekommen?

Ich war vorher auf blog.de, aber das wird Ende des Jahres geschlossen. Dort war ich als Benutzer „Tipperin“ und der Blog hieß „Tiptease“. Denn mein Tippen sollte ja zum Schreiben animieren und natürlich auch auf meinen Krimi neugierig machen. Hier auf WordPress war Tipperin schon vergeben, da habe ich dann halt einen passenden Artikel dazu getippt. Der Blogname „Die Tipperin schreibt, liest und freut sich“ kam dann so spontan direkt nach dem Umzug – da ist noch Luft nach oben, aber etwas ganz kreatives fiel mir noch nicht ein. Tippen an sich, das mache ich ja auf jeden Fall auf meinem Blog.. so heiße ich auch bei Twitter.

So, und jetzt meine Fragen. Einige sind vielleicht nicht neu, andere hingegen etwas merkwürdig. Aber du musst ja jetzt mit deinen Antworten etwas Tolles draus zaubern, und ich glaube das wird gut!

1. Taschenbuch oder Hardcover? Warum
2. Welcher Songtitel beschreibt dein Leben gerade ganz gut?
3. Das schlechteste Buch, was du jemals gelesen hast?
4. Liest du auch ein schlechtes Buch bis zum Ende?
5. Wie stehst du zu Ebooks?
6. Was ist dein Lieblingsgenre?
7. Wenn du ein Fernsehsender wärst… Welcher wärst du? Warum?
8. Wo liegt für dich der Unterschied zwischen Krimi und Thriller? Was ist besser?
9. Was ist dein Lieblingssport? Betreibst du den Sport auch oder schaust du nur?
10. Welche TV-Serie hat dich bis jetzt am meisten gefesselt?
11. Was an deinem Leben würdest du ändern, wenn du es mal eben so und ohne Konsequenzen tun könntest?

Die von mir nominierten und gleichzeitig sehr lesenswerten Blogs sind:
The Private Readers
Angis Bücherkiste
Buchstütze
Evanesca Feuerblut
Wortwichtel
Baronesslesen

Viel Spaß beim beantworten wünsche ich euch, lustige und interessante Kommentare auf meine Fragen und Antworten wünsche ich mir 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Liebster Blog Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s